Weisheitszahnentfernung
  • Praxis
  • Kontakt
Praxisklinik Feifel • Kasperek und Kollegen
Friedrich-Ebert-Allee 100
52066 Aachen

Fragen? Wir sind gerne für Sie da:
0241-50 90 91
Mit Betätigen des "Senden"-Button bestätige ich, dass ich die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen habe. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft per E-Mail an widerrufen.
Bitte füllen Sie alle markierten Felder aus.

Weisheitszahnentfernung

Um bei anspruchsvollen anatomischen Lagen der Zähne sicher zu operieren, sind möglicherweise weitergehende 3-D-Aufnahmen der Kieferabschnitte nötig, die auch hier bei uns in der Praxis im Vorfeld durchführbar sind (digitale Röntgentechniken einschließlich 3-D-Aufnahmen mittels digitaler Volumentomografie). Die postoperativen Beschwerden sind zumeist minimal, medikamentöse Therapie, Pflege und Verhaltensmaßnahmen werden mit den Patienten individuell besprochen.

Selbst solche Zähne, die tief im Kiefer liegen, lassen sich in der Regel schmerzlos und ohne Schädigung umliegender Bereiche entfernen. Beinahe in jedem Lebensalter bestehen Indikationen, Weisheitzähne zu entfernen, diese gelingt dem Facharzt in der Regel problemlos.

Nicht jeder Weisheitszahn muss allerdings entfernt werden, gerade wenn im Kiefer genügend Platz vorhanden ist. Der Eingriff ist nur dann sinnvoll, wenn andere Zähne nicht verschoben sowie Nerven und Wurzeln nicht geschädigt werden. Sind die Weisheitszähne gesund, bieten sie eine große Kaufläche und damit nützliche Helfer für den Alltag.

Neuigkeiten aus der Praxis